Projektentwicklung

Persönliche Projektentwicklung
Sie haben eine Herausforderung zu bewältigen und suchen eine Lösung aus dem Bereich Tanz, Bewegung und Kommunikation sowie ein Team mit Know-How, Erfahrung und einem breiten Netzwerk an Tanz- und Bewegungsexperten, um Ihr Projekt umzusetzen? Sprechen Sie uns gerne an und wir realisieren für Sie Ihre Veranstaltung.

Projekt-Initiativen
Als Institut für Bewegung und Tanz entwickeln wir auch außerhalb der Räumlichkeiten der etage° Projekte, um Tanz und Bewegung in und um Bremen zu unterstützen. In unserem Pilotprojekt „Come Back And Connect„, das wir gemeinsam mit der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz durchführen, bieten wir für Schulen ab der 3. Klasse einen Bewegungs-Workshop zum Ausdruck der eigenen Gefühle an. Gerade in Zeiten der Pandemie sind Themen wie Isolation und Einsamkeit belastend für Kinder und Jugendliche. Tanz und Bewegung kann hier ein Mittel sein, wieder mit sich und den Mitmenschen in Kontakt zu kommen. In diesem Workshop können aufgestaute Ängste und Gefühle spielerisch ausgedrückt und losgelassen werden. Die Teilehmer*innen kommen wieder bei sich an, treten in Kontakt mit sich selbst und finden zueinander zurück.

Schul-Workshop "Come Back and Connect"

Die Erfahrung zeigt, dass gerade Kinder und Jugendliche in der Pandemie-Zeit „Social-Media Vereinsamung“ erfahren haben. Durch Schulschließung und mangelnde Kontakte mit Gleichaltrigen entfallen wichtige Interaktionen, denn diesem Alter ergibt sich eine Vielzahl von Fragen, die primär mit Gleichaltrigen diskutiert werden wollen, und somit hat die Peergroup hier eine wichtige Rolle. Auch bietet der Kontakt zu Freunden emotionalen Rückhalt und nimmt die Angst vor der Einsamkeit, die jetzt durch die Isolation während der Pandemie verursacht wurde.

In unserem Schul-Workshop „Come Back And Connect“ kommen die Jugendlichen wieder in Kontakt mit sich selbst, auch durch den Kontakt mit Peers. In Schulklassen im Alter von 11-15 Jahre holen wir die Jugendlichen dort ab, wo sie aktuell stehen. Hierbei steht die Kommunikation in der Peergroup im Vordergrund. Dabei werden emotionale Zustände über Bewegung sichtbar und besprechbar gemacht, und Erlebtes wird miteinander geteilt.

Der Workshop ist als Hybrid-Veranstaltung möglich.

 


Dozenten:

  • Annette Abram: Diplom-Psychologin
  • Naomi Kretzer: Studentin Soziale Arbeit
  • Augusto Jaramillo: Tanz und Bewegung
  • Eva Raquet: Koordination

Projekt-Konzept für erste und zweite Klassen zum Download >>

tanz netzwerk Bremen Education

Das tanz netzwerk Bremen Education ist ein Projekt, das die Tanzschulen Bremen zu Coroanzeiten miteinander vernetzt hat, um gemeinsam im Austausch durch diese schwierige Zeit zu kommen und zusammen neu durchzustarten. Die etage° hat diese Initiative tatkräfitg unterstützt und dabei geholfen, dass sich dieses Netzwerk zusammengefunden hat.

Aus dem Vorwort der Broschüre von Carmen Emigholz,
Staatsrätin für Kultur der freien Hansestadt Bremen:

„Pandemiebedingte Schließungen haben den Tanzschulen finanziell zugesetzt. Wer Bewegungsabläufe lehrt, die körperliche Nähe erfordern, hat es in Phasen beschränkter Kontakte schwer. Umso verheißungsvoller ist eine Initiative, die sich für die strukturierte Wiedereröffnung der Einrichtungen einsetzt: Das Projekt tanz_netzwerk_bremen bereitet den Neustart der hiesigen Tanzschulen vor, treibt deren Vernetzung voran, bündelt Ressourcen in der Öffentlichkeitsarbeit – und wirbt um alte und neue Kursteilnehmer:innen.

Neben einer Stärkung der Vielfalt hiesiger Tanzschulen zielt die Initiative auf verlässliche Nachwuchsarbeit und die Pflege der künstlerischen Tradition des Bühnentanzes. Zudem engagiert sich das Netzwerk für eine Verbesserung der Situation freier Tanzlehrer:innen, die auf besagte Institutionen angewiesen sind.

Als kulturelle Bildungseinrichtungen, die in den Stadtteilen verankert sind, haben Tanzschulen eine wichtige Funktion: Sie stehen für eine frühe ästhetische Prägung, die kulturelle Schwellenscheu abbauen kann. Insofern stellen Neustart und Strukturstärkung Herausforderungen dar, deren Bewältigung für das gesamte Kulturleben von Bedeutung ist.“


 

  Broschüre tanz netzwerk >>

Informationen und Terminbuchung

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen oder eine Terminvereinbarung in Ihrer Einrichtung:

T.0421. 460 18 30
T. 0178 .189 78 40

E-Mail:   info(at)etage-bremen.de

Bürozeiten:
Mo – Fr 09:00 – 17:00 h

Bewegungsangebote für Geflüchtete

Inklusion

In einem geförderten Projekt 2022 haben wir uns in verschiedenen Bereichen für die Inklusion stark gemacht. Wir versuchen weitgehend barrierefrei zu sein, Assistenten zu stellen und online Zugänge zu vereinfachen. Unser ziel ist alle Menschen willkommen zu heißen.

 

Tanz-Connection

Von Mai bis Juli und von September bis Dezember 2022 haben wir ein neues Projekt ins Leben gerufen – Tanz-Connection kultureller Aspekt in Bremen sein, der einerseits ein Zeitfenster für die kreative Entwicklung Tanzschaffender schafft und andererseits Profitanz mit interessierten Laien vernetzen wird. Unser nachhaltiges Interesse gilt der Diversität und Inklusion, welches wir mit der Tanz-Connection weiterhin ausbauen. Wir geben wir unseren Tanzpädagogen, Tanzpädagoginnen, Choreografen und Choreografinnen Raum, um eine Reihe von Stücken zu entwickeln. Jedes Stück hat einen anderen Schwerpunkt, um unterschiedliche Interessen anzusprechen. Die Formate variieren. Wir planen eine Range, die offene Proben, Work in Progress oder Wochenendworkshops beinhaltet. Allen Formaten gemein ist, dass sowohl Stammkund*innen als auch Tanzinteressierte jeden Alters sich eingeladen fühlen, zu schauen, mitzumachen und Fragen zu stellen.

Das Projekt wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, [Hilfsprogramm DIS-TANZEN/ tanz:digital/ DIS-TANZ-START] des Dachverband Tanz Deutschland.“

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen