Julia Becker

tanz seit dem Kindesalter für ihr Leben gern. Sie ist als Heilerziehungspflegerin sowie Tanz- und Theaterpädagogin (BA Theater im Sozialen, Ottersberg) in (Performance)Kunst und sozialen Feldern aktiv. Seit Oktober 2018 studiert sie berufsbegleitend Kunstanaloges Coacing (MA, MSH Hamburg).

In der Bewegung sind ihre Themen: die Schönheit von Echtheit und Aufmerksamkeit, Präsenz im Moment; verschiedenste Körper mit verschiedensten Fähigkeiten zusammen zu bringen; Kategorien aufbrechen, neue Wege finden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen