Alexander Weinhart

betreibt seit 2001 Taekwondo und trägt seit den 2005 den schwarzen Gürtel in dieser Sportart. 2011 begann er zusätzlich Krav Maga zu trainieren, um sich im Bereich Selbstverteidigung weiterzubilden; schnell entwickelte er auch hierfür eine Passion. 2016 ließ er sich zum Instructor ausbilden und gründete ‚Kida Krav Maga‘. Inzwischen leitet er regelmäßig Trainingseinheiten und Seminare in der etage°. Hauptberuflich ist er Glaziologe.